Gollensdorf

Neues
Feuerwehr
Ansichten
Geschichtliches

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Gollensdorf

Bürgermeister:

Herbert Seifert
39615 Gollensdorf

Gemeindebüro:

Dorfstrasse
39615 Gollensdorf

Einwohnerzahl:

333

Fläche:

750 ha

Die Gemeinde Gollensdorf ist ein kleines verschlaffener Ort im Norden von Sachsen-Anhalt. Unser Dorf liegt im ehemaligen Grenzstreifen der DDR zum Land Niedersachsen. Gollensdorf ist in Richtung Westen und Süden von viel Wald umgeben, dass sich auch im Dorfbild wiederspiegelt. Der Landstrich, in der sich Gollensdorf befindet, wird Altmark genannt.

Der Ort Gollensdorf mit Klein Kapermoor bildet mit zwei weiteren Dörfern, Drösede und Bömenzien eine Gemeinde mit gemeinsamen Bürgermeister und Gemeinderat. Alle drei Orte liegen idyllisch an der Landesstrasse L2.

Gollensdorf wurde im 13.Jahrundert als Rundlingsdorf von den Wenden gegründet. In seiner wechselvollen Geschichte wurde es mehrfach verlassen und wiederbesiedelt. Letztendlich besiedelten ab dem 15. Jahrhundert vordringenden Deutschen unser Ort und so erhielt es auch seinen charakteristisch deutschen Namen.
Ein Brand im Jahre 1820 zerstörte fast ganz Gollensdorf und verursachte eine große Not. Die typischen Rundlingsgestalt des Dorfes ging mit dem Wiederaufbau fast vollständig verloren, sowie auch für die Altmark typischen alten Fachwerkhäuser.






inoffizielle Internetpräsentation der Gemeinde Gollensdorf
Haben Sie Fragen, Anregungen und Beschwerden oder haben Sie Fehler gefunden, so senden sie eine E-Mail an postmaster@gollensdorf.de.